Museum für sakrale

Das Museum für sakrale Kunst in Funchal befindet sich im ehemaligen Bischofspalast von Funchal auf Madeira. Es besteht aus Gemälden, Skulpturen, Goldschmiedekunst und Paramenten aus dem 15. bis 19. Jahrhundert. Unter den Sammlungen kann man die flämische Malerei aus dem 15. und 16. Jahrhundert hervorheben, die Madeira im 16. Jahrhundert in der sogenannten goldenen Ära der Zuckerproduktion erreichte. Die flämischen Tafeln zeichnen sich nicht nur durch ihre große Qualität aus, sondern auch durch die großen Dimensionen, die in den Museen Europas ungewöhnlich sind. Erwähnenswert ist auch die Sammlung flämischer Skulpturen, insbesondere aus Mechelen und Antwerpen.

Facebook Comments
Spread the love
Website Security Test
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com